skip to content

Kongress des Grimme-Forschungskollegs

Als wissenschaftlicher Direktor des Grimme-Forschungskollegs ist Prof. Dr. Peifer an dessen erstem Kongress beteiligt.

Der Titel: Medienqualität? ausgezeichnet, ausgehandelt, ausgerechnet

Worum geht es: Die Auszeichnung hochwertiger Medienproduktionen mit Preisen, die Förderung des Qualitätsjournalismus, die Kritik an der Diskussionsqualität in den sozialen Netzwerken und die Qualitätssicherung algorithmisch kuratierter Plattformen sind nur einige Aspekte einer Diskussion über die Beziehung zwischen Medien und Qualität. Diese spannungsreiche und gesellschaftspolitisch aktuelle Beziehung ist Thema des Kongresses an der Universität zu Köln. Der hochrangig besetzte Kongress mit Abendempfang findet statt am 22. September 2022 im KOMED, Köln. Moderiert wird der Kongresstag von dem Wissenschaftsjournalisten, Grimme-Preis-Träger und Fernsehmoderator Gert Scobel.

Am Kongresstag werden die aktuellen und vielfältigen Beziehungen zwischen Medien und Qualität in drei Themensträngen entflochten und in Vorträgen und Werkstätten erörtert: Der Strang „ausgezeichnet“ verweist auf Medienpreise, wie beispielsweise der Grimme-Fernsehpreis und der Grimme Online Award, die seit Jahrzehnten die Qualität von Medienproduktionen im deutschsprachigen Raum hervorheben. „Ausgehandelt“ bedeutet die Vielfalt der Werte und Perspektiven, etwa des journalistischen Systems, der Medienästhetik und des verfassungsrechtlichen Rahmens in einer liberalen Demokratie und schließlich sollen im Strang „ausgerechnet“ Fragen zu Algorithmen gestellt werden, die zunehmend Entscheidungen im Alltag, auch im Hinblick auf den Medienkonsum, prägen.

Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Das Grimme-Forschungskolleg und Prof. Peifer freuen sich über zahlreiche Teilnehmer*innen!

 

 

Current information on restrictions due to the Corona Pandemic

In order to contain the corona pandemic, the Institute's premises and the library will remain closed to the public for the time, upon the advice of the Rectorate of the University. Further information can be found here.

News

further news from the chair of Prof. Peifer...

further news from the chair of Prof. Hain...